Startkarte

Afrikanische Romane gibt es wie Sand in der Sahara. Doch ein Sandkorn in der Wüste ist nicht leicht zu entdecken. Hier werden nach und nach Romane aus Afrika und von afrikanischen Autoren vorgestellt.
Klick auf ein markiertes Land, um zu den Romanen zu gelangen:

Afar Akan Arabisch Bantu Basotho Biafra Gaza Hausa Igbo Kerewe Kikuyu Luvale Shona Tuareg Wolof Yoruba Zulu

Afrikanische Romane

Romane von afrikanischen Autoren aus und über Afrika

Neueste Beiträge

Niger Mano Dayak
2. Januar 2022: Mano Dayak – Geboren mit Sand in den Augen

Niger: Über das Leben der Tuareg in der Sahara

Einer der schönsten Romane, die ich seit langem gelesen habe! Mano Dayak aus Niger war Tuareg und erzählt von seinem Aufwachsen in der Wüste, seiner Reise durch die Ténéré und wie er zum Friedensaktivist seines Volkes wurde.


Romane aus Afrika: Soyinka
27. November 2021: Wole Soyinka – Chronicles From the Land of the Happiest People On Earrth

Soyinka: Neuer Roman nach 48 Jahren

Nach fast 50 Jahren veröffentlichte Wole Soyinka, der erste afrikanische Nobelpreisträger für Literatur, im Oktober seinen dritten und neuen Roman: “Chronicles From the Land of the Happiest People On Earth” gilt als brillant, aber schwer zu lesen. 


Die Spur des Bienenfressers
20. September 2021: Nii Parkes – Die Spur des Bienenfressers

Ghana: Kriminalfall in einem abgelegenen Dorf

“Die Spur des Bienenfressers” ist ein spannender, kurzer Krimi aus Ghana. Nii Parkes lässt den Fall auf zwei Arten lösen: Offiziell ermittelt der ausgebildete, moderne Kayo aus der Hauptstadt, doch er braucht die Hilfe des traditionellen Opanyin.


Am meisten gelesen

In Tor der Tränen von Abdouraham Waberi geht es um Zwillingsbrüder.
Einer emigrierte nach Amerika und kehrt nun als Spion zurück.
Der andere Bruder blieb in Dschibuti und radikalisierte sich.